#1 Scholz von Joergstorm 24.03.2022 09:56

Moin Olaf !

Ich freue mich, Dich hier am Kamin begrüssen zu dürfen, ich habe natürlich Verständnis für Dich, dass es schnell gehen muss.

Logischerweise freue ich mich für Dich und das deutsche Volk, dass Angela M nicht mehr im Amt ist, sondern Du. EIN GLÜCK !!

ALLE Entscheidungen, die sie gefällt hatte, sind natürlich schnellstmöglich umzukehren, das ist klar. Auch wenn man gegen ihre damalige Entscheidung (vor 2014) , die Ukraine nicht in die EU aufzunehmen, heute nix mehr machen kann, dann sind doch noch andere Entscheidungen zu revidieren. Man kann gegen die Neuverschuldung in Höhe von 1 Billion Mark in zwei Jahren natürlich nix mehr machen, und auch die Abschaffung der Wehrkraft in Form der Schwächung der Bundeswehr, ist nicht in Jahresfrist zu regulieren (DANKE Flinten-Uschi und Kramp-Flintenbauer!!), so dass man wünscht, man hätte Volker Rühe zurück!,
Was wohl keiner jemals vorher gedacht hätte.
Die Abschaltung der Atomkraft war genauso sinnvoll, wie 10 Schüsse in 100 ukrainische wahlweise deutsche Knie, die Abschaffung der Kohleversorgung erwähne ich nicht und die Abhängigkeit von der UDSSR in Bezug auf Gas und Öl kommt nur denjenigen Personen negativ vor, die Angela M. nicht mögen oder bemängeln, dass es die UDSSR gar nicht mehr gibt! Ansonsten haben Angelas Vorsätze, bis gestern 2 Millionen Elektrofahrzeuge auf die Strasse (oder den Energiewandel samt Digitalisierung) zu bringen, ihren Erfolg gezeigt haben (gar keinen), ihre völlig verfehlte Flüchtlingspolitik wird heute wiederholt (allerdings kommen tatsächlich fast nur Frauen und Kinder, und DAS schaffen wir, weil wir Deutschen Frauen und Kinder UNBEDINGT schuetzen wollen und werden!!), und ihr nicht vorhandenes Einschreiten gegen MRSA multiresistende Keime in deutschen Krankenhäusern (woran in Deutschland seit über 15 Jahren jährlich ca. 30.000 Menschen sterben) könnte und sollte ebenfalls erfolgreicher werden. Also Olafo, ES PRESSIERT !!!!!!

Sorry, Olafo, ich muss und möchte natürlich kurz erwähnen, dass DU nicht verantwortlich bist, für die Situation, in der sich das deutsche Volk befindet, da Du in den vergangenen Jahren nicht die Richtlinienkompetenz der deutschen BRD-Politik inne hattest ! !!!

Ich möchte auch nur eine kurze Empfehlung abgeben, wie zukünftig mit dem Wladi zu verfahren sei:

ALLE Gaslieferungen von Russland gen Germany, sind demnach per Ankündigung derart fällig zu stellen, dass sie erst dann bezahlt werden, wenn die Ukraine frei von russischen Truppen sei !!!!!
Wobei man deutlich zur Schau zu stellen hätte, dass bis zum Ende dieses Zeitraums (Abzug der russischen Truppen aus der Ukraine) die Hälfte des bis dahin zu zahlenden Betrages an die Ukraine auszahlt werden wird, um die dort entstandenen Schäden etwas auffangen zu können.
Ansonsten würde Wladi sich hier ja eine "Spardose" anschaffen, die umso attracktiver wäre, je länger der Krieg andauert ! Sobald er aber merkt, dass die Fortsetzung des Krieges die Ukarine nachhaltig unterstützen würde, hätte man ein Werkzeug an der Hand, um erstens vorerst kein Gas/Öl mehr bezahlen zu müssen (das ist ja ganz nett) und zweitens zu merken, ob er die Ukraine tatsächlich WIRKLICH um JEDEN Preis (auch um den Preis von Gas/Öl /Kohle aus Russland) halten will. Denn WENN das der Fall ist, dann muss man ihm natürlich zwanghaft Einhalt gebieten, solange es noch irgendwie geht, und wenn es NICHT der Fall ist, dann wird / bleibt die Ukraine frei UND jenem Land wird dann später Geld zugute kommen, um es wieder aufzubauen. Das wäre angesichts der Geschichte (die Deutschen haben unter Hitler unendliche Schäden in der Ukraine angerichtet) nur zu folgerichtig ! Aber das hat mit Moral zu tun, also NICHT Dein Geschäft, das muss man einfach als Mensch nachvollziehen. Oder als SPDler auch nicht. Naja.

Aber, mein lieber Olafo, DAS würde bedeuten, dass Du als erster Kanzler WIRKLICH Eier in der Hose haben musst, keine Eierstöcke, sondern EIER !!!!! Demzufolge BESTELLE ich hiermit bei Dir die FÜHRUNG, und wenn Du sie nicht leistest, dann werde ich Dir das Heft aus der Hand nehmen lassen. Das glaubst Du nicht und willst lieber so weitermachen wie unter Merkel?
Dann sage bzw. schreibe ich Dir:

Du regierst das Land nur mit Bild am Sonntag und TV. Du interessierst Dich nicht dafür, dass sich das deutsche Volk laut dem Grunzgesetz eine neue Verfassung hätte geben sollen und müssen, sobald es wiedervereinigt gewesen war. Diese versäumte Aktion ist natürlich in erster Linie dem fetten Kohl, einem Vaterlandsverräter der ersten Stunde, anzulasten. Und Angela war nur seine Schülerin. Und Schröder griff Jugoslawien militärisch ohne völkerrechtlich zwanghaft erforderliches UN-Mandat an, nannte es aber nicht "militärische Sonderaktionen", sondern "humaitäre Aktion" UND die Deutschen waren das erste mal auf der Gewinnerseite !Also KEIN internationaler Gerichtshof gegen Schroeder und Fischer, obwohl im Grunsgesetz stand, dass allein schon die Vorbereitung eines Angriffskrieges verboten sei. Und deswegen kann ich heute immer noch nicht verstehen, warum in unseren Medien staendig davon die Rede ist, daß in EUROPA seit 80 Jahren kein Krieg mehr stattgefunden hat (sind jene Journalisten alle lernresistent oder genauso gesteuert, wie die russische Propaganda????).

Aber wenn Du dafür nicht die Kraft findest, dann wird die dem deutschen Volk aufgezwungene Demokratie schwinden....... und das dann natürlich auich völlig zu Recht (Stichwort auseinanderdriffttende "Schere arm und reich").

Du wirst natürlich denken, dass ich hier nur Quatsch schreibe, aber das hatte der Putin neulich auch noch gedacht.....

Warte, warte nur ein Weilchen... dann kommt der Stormi mit seinem Hackeb........ !

Beweg Dich, sei ein Mann, zieh durch oder sei doch nur tatsächlich wieder das, was die SPD (ausser Willi und Helmut) immer produziert hatte. Müll. Verkauft und verraten? Von Sozialdemokraten?!

Soll das wieder und immer noch so stimmen?

Tut mir Leid, dass ich am Kamin inzwischen so ruppig rüberkomme, aber die Zeiten lassen mir keine andere Wahl mehr.

Herzliche Grüße

Jörg Storm

#2 RE: Scholz von Joergstorm 20.04.2022 23:53

Lieber Olaf !

Ich kann verstehen, daß Du Probleme hast, mit dem heutigen Geschehen. Allein das Thema Gas. Die Russen verkaufen uns (Europa) Gas, dass wir dringend brauchen. Die Ukrainer lassen es durch. Wir nehmen es ab.

Also die die Ukraine angreifende Nation (Russland) verdient Geld damit, dass die Ukraine diesen Rohstoff durch ihre Leitungen zu uns durchläßt, die Russen BEZAHLEN die Ukrainer dafür, dass sie das tun, die Ukrainer NEHMEN das Geld und WIR nehmen das so geförderte und weitergeleitete und dafür bezahlte Gas auch weiterhin ab.

Sorry. DAS klingt TOTAL verlogen.

Scheinbar siehtes so aus, als ob ALLES keine Rolle spielt (Menschenrechte, Europa, Freiheit, tote Kinder und Verbrechen gegen die Menschlichkeit), SOLANGE nur die Gas- wahlweise Öllieferungen weiterlaufen UND bezahlt werden.

Aber EINES, lieber Olaf, DAS musst Du begreifen. Sobald die Russen auch nur gewinnen SOLLTEN, werden die Ukrainer die Verteilerstatoinen für das Gas nicht nur abdrehen, sondern komplett zerstören. Und zwar SO gründlich, dass kein Tropfen wahlweise Kubikmeter Gaswolke auch nur im geringsten für viele Jahre wird fließen können. Und DAS, was dann an Leitungssystemen wieder aufgebaut werden wird, werden die ukrainischen Partisanen wieder sprengen. Und die zweite Leitung wird allein durch den Widerstand der USA niemals funzen.

Deswegen bestelle ich letztmalig FÜHRUNG bei Dir. Sende mindestens ein tüchtiges Team aus, das den Auftrag hat, Putin zu töten. Ja. Zu ermorden. Ich sage wahlweise schreibe das so, und ich meine es ernst. Ich empfinde es als widerlich und abstoßend gegen mich selbst, wenn ich solch eine Sache fordere. Aber besser EIN Stück Scheisse stirbt früh, als das es sich zu einem durch ewiges Spülen nicht wegzukriegendem Haufen Scheisse entwickeln kann.
Wir sind sinnbildlich in der zweiten Jahreshälfte im Jahre 1939, und ich fordere die Ermordung von Adolg H. !!!!!

Lieber Olaf, ich beneide Dich WIRKLICH nicht um Deine Position. Weder hier (Deitschland) noch in der Welt.

Aber entweder Du tust was.....oder Du läßt es. Deinen Platz in der Geschichte hast Du. Also mach was. Und wenn nicht außenpolitisch, dann doch das von mir erwähnte Grunzgesetzding, mit einer neuen Verfassung für das Deutsche Volk, samt neuer Hauptstadt. Mein Vorschlag:

Hamburg

Liebe Grüße von mir

Henri